Deep Learning+

 

Die nächste Stufe der KI-Revolution

Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Deep Learning, Neuronale Netze

Bekannt als die Allheilmittel der Digitalisierung. Jeder hat schon einmal von ihnen gehört. Wirklich etwas darüber wissen, tun jedoch die Wenigsten. Denn besonders die Schwachstellen sorgen für Schwierigkeiten in der praktischen Umsetzung. Wir holen KI in Ihre Unternehmen.

AI…but simple

 

Daten! Daten! Daten!

Deep Learning bedeutet immer riesige Datenmengen. Je nach Anwendung, können die Zahlen hier von Zehntausenden bis in die Millionen reichen.

Alles beginnt mit einem neuronalen Netz. Das Netz weiß zunächst einmal nichts. Erst durch Ihre Trainingsdaten kann das Netz Muster bilden, um gezielt Ihre Fragestellungen zu beantworten. Dafür benötigt es Tausende bis Millionen von Daten.

Könnten Sie Tausende oder Zehntausende Beispieldaten bereitstellen?

Es geht auch anders -
Einfacher und praktikabler

Deep Learning+ benötigt ganze 98 % weniger Daten

„Danke, reicht so!“

Durch ein zielgerichtetes Lernen und Ausblenden von Nebensächlichkeiten erzielen wir deutlich bessere Erkennungsraten als Marktbegleiter, bei deutlich kleineren Trainingsdatensätzen.

Wir öffnen das Tor zu KI auch für Unternehmen und Anwendungsfälle, für die nur wenige Daten vorliegen.

 

Das Black Box Phänomen

Das Lernprinzip des klassischen Deep Learning ähnelt einem Trial’n’Error-Verfahren für das eine enorme Menge an Daten notwendig ist, um das gewollte Ergebnis zu erlangen. Wie dieses Ergebnis jedoch zu Stande kommt, bleibt für den Beobachter verborgen.

Öffnen Sie die Black Box

Deep Learning+ verfolgt einen grundlegend anderen mathematischen Ansatz. Alle Ergebnisse sind dabei vollständig beobachtbar. Sowohl während der Trainingsphasen, als auch der Entscheidungsfindung.

 

Streber v

Ein kurzer Exkurs in die eigene Schulzeit : Deep Learning ist ein Streber, der nach dem Motto „Zeig mir alles, dann erkenne ich alles wieder“ gut auf bekannte Probleme mit
genügend Daten anwendbar ist.

Mit wem wären Sie in der Schule lie

s Genie

DeepLearning+ ist eher mit einem hochbegabten Schüler vergleichbar, der anhand von Beispielen die tatsächlichen Zusammenhänge erklärt bekommen möchte. Dies versetzt ihn in die Lage sein Wissen später auch auf unbekannte Sachverhalte anzuwenden.

ber in einer Projektgruppe gewesen?

 

Komplexität
auflösen

Das Neuronale Netz von Aible kann in seiner Architektur frei gestaltet werden und ist während des Lernens in jeder Schicht und jedem Neuron beobachtbar.

Dieses vollkommen neuartige Merkmal des Netzes lässt den KI-Entwickler erstmals verstehen, warum eine bestimmte Entscheidung getroffen wird.

Dies erlaubt die Verarbeitung aller Arten von Inputdaten – von Schrift, Bild, Audio oder abstrakten Daten bis hin zu Hybridformen.

 

Schutz gegen gezielte Manipulation

Neben zufällig fehlinterpretierten Zusammenhängen können auch bewusste Manipulationen dazu führen, dass gängige KI-Lösungen an ihre Grenzen stoßen.

Als Adversarial Attacks werden vermeintlich zufällige Pixelanordnungen auf Inputdaten bezeichnet. Obwohl sie für das menschliche Auge unsichtbar bleiben, führen sie in neuronalen Netzen sehr häufig zu Fehlentscheidungen.

Deep Learning+ ist dabei nicht nur vollständig immun gegen diese Art der Manipulation, sondern kann diese sogar gezielt erkennen.